The ROOTS & ROUTES Experience 2017: InterFEARends

Wie erleben junge Menschen in Europa und der Türkei die Gegenwart in Zeiten von Brexit, Trump und Türkei-Referendum? Welche Ängste, welche Hoffnungen haben sie für die Zukunft? The ROOTS & ROUTES Experience 2017 (RRXP17) brachte junge Künstler_innen aus 10 Ländern zusammen, um ihre Ideen und Wünsche zu diskutieren und daraus Kunst zu machen.
Perspektiven aus Deutschland, Griechenland, den Niederlanden, Spanien, Litauen, Italien, Großbritannien, Frankreich, Rumänien und der Türkei traten hier in den Dialog. Musik, Tanz, Medien, Schauspiel und Poetry wurden transdisziplinär verflochten, im internationalen Austausch entstand eine gemeinsame Performance. Begleitet wurden die jungen Künstler_innen dabei von einem künstlerischen Kernteam um den renommierten Breakdancer und Choreographen Youngung Sebastian „Jaekwon“ Kim.
Die Ergebnisse wurden am 29. und am 30. August 2017 im Theatersaal der Alten Feuerwache Köln aufgeführt.

„The ROOTS & ROUTES Experience“ is a series of international exchange projects for young artists, resulting in public performances.
2017 50 young artists from 10 countries developed the performance „InterFEARends“. They connected music, dance, media, play and poetry.
The final performance took place in cologne on August 29th and 30th.

ROOTS & ROUTES Cologne e. V. (RRCGN) setzt sich für diversitätsbewusste internationale Jugendarbeit, für kulturelle und soziale Vielfalt in Kunst und Medien und für spartenübergreifende Kunstprojekte ein.

ROOTS & ROUTES Cologne e. V. (RRCGN) is a non-profit organisation for international youth work and cultural diversity.